11 Dinge die Du endlich erledigen kannst

In der aktuellen Podcastfolge habe ich Dir 11 Dinge vorgestellt die Du wenn Du zuhause bleiben musst aufgrund Corona endlich erledigen kannst.

Um da noch mal ausführlicher drauf einzugehen werde ich hier noch mal genauer auf die 11 Dinge eingehen und Dir noch einige Links mitgeben.

1. Du kannst Deinen Computer aufräumen. Wie oft hast Du bisher Deine Festplatte bereinigt, Dateien durchgesehen, mal ausgemistet und Struktur und Ordnung innerhalb Deines Filesystems geschaffen?

Falls das noch eine Aufgabe ist die Du bisher vor Dir hergeschoben hast, dann könnte diese Aufgabe die Erste sein die Du jetzt erledigen kannst.

2. Eine weitere Aufgabe die meist auf die lange Bank geschoben wird ist das Ausmisten des Mobiltelefones. Dies ist an sich eine wichtige Aufgabe, denn nach dem Ausmisten sollte immer auch ein Backup gemacht werden, um die ausgewählten Bilder sicher abzuspeichern und aufzubewahren.

3. Bleiben wir doch direkt beim Backup. Lege Dir ein Backup von jedem Computer und Mobiltelefon an, damit alle wichtigen Daten auch erhalten bleiben und keine Überraschung Dich aus der Ruhe bringen kann.

4. Fotobücher gehören übrigens auch zu den Aufgaben die mal oft und lange vor sich her schiebt. Hast Du bereits Fotobücher angelegt oder bist noch auf der Suche nach einem guten Anbieter? Ich arbeite seit Jahren mit SaalDigital und bin mit den Büchern und der Qualität sehr zufrieden.

5. Bist Du auch eine Person die Geburtstage oft vergisst? Da gibt es verschiedene Möglichkeiten dies einzudämmen. Du kannst Dir alle Geburtstage in Deinen Kalender schreiben. Oder Du fügst jedem Kontakt sein Geburtsdatum hinzu und läßt Dich erinnern.

Du könntest auch Postkarten schreiben und sie in eine Ordnungsmappe mit 12 Fächern legen und Monat für Monat die Karten an die kommenden Geburtstagskinder versenden.

6. Solltest Du jetzt etwas tun wollen um Kosten zu sparen, könntest Du Dir Deine letzte Mietnebenkosten Abrechnung vornehmen. Bis zu 80% Mietnebenkosten sind falsch und wenn Du Glück hast kannst Du das Geld das Dir zu viel berechnet wurde zurückfordern.

Lasse Deine Mietnebenkostenabrechnung einfach von einem Dienst wie z.B. Mineko prüfen. Das funktioniert ganz einfach und alles online. Einfach hochladen und in ein paar Tagen weißt Du ob und wieviel Geld zu viel berechnet wurde.

7. Jetzt kommen wir zu der Beschäftigung die die meisten machen müssen, aber dies oft sehr ungerne tun. Ja es handelt sich um die Steuer. Kümmere Dich um Deine Steuer und mache Deine Steuererklärung. Ich verspreche Dir, Du wirst Dich gleich besser fühlen, wenn Du das hinter Dir hast.

8. Sicher hast auch Du noch irgendwelche Kleinreparaturen die Du schon immer mal machen wolltest. Ich denke da an Knöpfe annähen, kleine Löcher Stopfen oder kleine Reparaturen im Haus. Irgendwas muss immer repariert werden und jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür.

9. Telefonierst Du eigentlich viel und gerne oder bist Du abends oft müde und nicht mehr fähig den Hörer länger als 5 Minuten in der Hand zu halten und ein interessiertes Gespräch zu führen? Dann könntest Du jetzt die Zeit nutzen und mal alle Menschen anrufen die Dir etwas bedeuten. Gerade in der aktuellen Zeit fühlen sich viele Menschen einsam und freuen sich über Kontakt und darüber, wenn jemand sich an sie erinnert.

10. Gibt es etwas was Du schon immer lernen wolltest, aber nie die Zeit dafür hattest? Ich denke da an Klavier spielen, eine Sprache lernen oder ein bestimmtes Programm kennen lernen. Jetzt gibt es keine Ausrede mehr, was möchtest Du als nächstes lernen?

11. Und jetzt sind wir schon beim letzten Tipp angelangt. Wie stets eigentlich mit Deiner Vision? Hast Du eine? Hast Du bestimmte Ziele die Du erreichen willst, oder weißt Du vielleicht nicht wo hin der Weg geht?
Eine Ausrichtung ist super wichtig, denn sonst lebst Du einfach so in den Tag hinein. Nutze die Zeit zum Träumen und Dir bewusst werden über Deine Träume, Visionen und Ziele.

Ich hoffe ich konnte Dich mit ein paar Tipps inspirieren und motivieren Deine Zeit für etwas sinnvolles zu nutzen, wofür Du sonst keine Zeit hattest. Über ein Kommentar würde ich mich freuen, denn ich bin sehr neugierig, was Du als nächstes machen wirst.

Genieße Deinen Tag
Deine Eva

Struktur & Ordnung ist ihre Leidenschaft, weil beides zu mehr Lebensfreude, mehr Zeit und mehr Selbstbewusstsein führt. Vielen Menschen fällt Ordnung erschaffen und halten sehr schwer, was Eva Möller aufgrund ihrer Vergangenheit sehr gut verstehen kann. "Ordentlich zu sein kann jeder lernen" mit dieser Überzeugung unterstütz sie Menschen ihr Leben im Innern und Außen zu wandeln.
Beitrag erstellt 28

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben