Bett machen

Bett machen: Schnell, leicht und schön

Die erste ToDo nach dem Aufstehen sollte das Bett machen sein.

Aber warum ist Bett machen so wichtig?

Das Bett zu machen ist:

  • Ein Startschuss in den erfolgreichen Tag
  • Respekt Dir selbst gegenüber
  • Respekt gegenüber Deinem Partner
  • Die erste erledigte ToDo
  • Ein schöner Anblick in Deinem Schlafzimmer
  • Das erste Erfolgserlebnis am Tag
  • Ein Genuss am Abend


Das Bett kann man auf unterschiedliche Arten machen. Du kannst viele Kissen verwenden, oder es minimalistisch halten. Du kannst die Bettdecke täglich zum Lüften raus hängen, oder mit einem Überzug arbeiten.

Ich habe hier eine Video-Anleitung für Dich, wie Du innerhalb von zehn Sekunden Dein Bett richtig schön machen kannst und das mit Leichtigkeit.

Richtig oder falsch?

Jeder urteilt anders über das Bett machen. Was dem einen zu viel ist, kann für den anderen das Mindeste sein. Somit ist es wichtig, dass Du weißt was Du willst. Welche Voraussetzungen willst Du mit dem Bett machen erfüllen?

Vielleicht klingt das für Dich etwas abgehoben, aber auch in Hinsicht Bett machen, sollte man sich bewusst machen was man tatsächlich will. Willst Du:

  • Einfach nur schnell die Bettdecke zusammenlegen,
  • Willst Du so gut es geht Milben reduzieren
  • Magst Du lieber einen sehr gemütlichen Anblick deines Bettes
  • Möchtest Du ein sehr akkurat und minimalistisch aussehendes Bett

Wenn Du Dir dessen bewusst bist, dann findest du die ideale Möglichkeit Dein Bett zu machen. Im Video das ich Dir präsentiert habe, geht es darum schnell und schön sein Bett zusammen zu legen. Wenn Du Milben reduzieren willst, könntest Du die Bettdecke auch am Fußende hinlegen, damit die Matratze über den Tag lüften kann.

Außerdem empfehle ich Dir, das Schlafzimmer stoß zu lüften. Mit Stoß-Lüften ist gemeint, ca. 10 Minuten bei weit geöffnetem Fenster frische Luft in das Zimmer zu lassen und dann das Fenster auch wieder zu schließen.

Struktur & Ordnung ist ihre Leidenschaft, weil beides zu mehr Lebensfreude, mehr Zeit und mehr Selbstbewusstsein führt. Vielen Menschen fällt Ordnung erschaffen und halten sehr schwer, was Eva Möller aufgrund ihrer Vergangenheit sehr gut verstehen kann. "Ordentlich zu sein kann jeder lernen" mit dieser Überzeugung unterstütz sie Menschen ihr Leben im Innern und Außen zu wandeln.
Beitrag erstellt 26

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben