Glücklich sein trotz Kritik

Glücklich sein trotz Kritik

Wie oft kommt es vor, dass man von anderen gesagt bekommt, was man anders oder besser machen sollte. Das kann in der Familie sein, im Freundeskreis, auf der Straße während das Kind schreit wie am Spieß, oder ganz oft auch in den Sozialen Medien. Dort übrigens besonders gern, weil man irgendwie ohne dem anderen in die Augen zu schauen alles mitteilen kann was man denkt.

Aus gegebenem Anlass habe ich den Entschluss gefasst einen Artikel dazu zu verfassen, denn jeder von uns wird mal mit (gutgemeinter) Kritik konfrontiert.

Es gibt Kritik die wirklich hilfreich sein kann, sogar Leben verändernd. Oft ist es die Kritik die wir auch wünschen und um die wir bitten, um auch den Blickwinkel zu berücksichtigen den andere Menschen haben. Aber wir erhalten auch Kritik die unerwünscht ist, manchmal mit dem Zusatz: „Das ist wirklich nicht böse gemeint“ oder „das ist nur zu deinem Besten“.

Kritik ist immer eine Sichtweise eines anderen Menschen, sie ist NICHT das Richtige, oder das Wahre. Jeder von uns lebt nach seinen Vorstellungen, Werten, Einstellungen und oft nach Moral. Du kennst wahrscheinlich auch den Hinweis: „Das macht man nicht“, oder „das schickt sich nicht“, „das haben wir immer so gemacht“ oder „was sollen die Nachbarn dazu sagen“… All das ist immer eine moralische Sichtweise, denn wer bestimmt eigentlich was man so macht oder was sich schickt? Wozu soll es uns wichtig sein was die Nachbarn sagen oder denken?

Egal was du tust oder wie du dich verhältst, es wird immer jemanden geben der das was du tust oder sagst nicht gut finden wird. Dazu habe ich mal eine kleine Geschichte gehört, der Urheber ist mir unbekannt, aber ich will dir mal eine kurze Nacherzählung liefern:

Ein Vater lief mit seinem Sohn an an einer Hand und in der anderen hielt er ein Strick um seinen Esel zu halten.

Da kam jemand vorbei und sagte: „Du dummer Mann, da hast du einen Esel dabei und dein Kind muss laufen…“
So setzte der Mann das Kind auf den Esel und ging weiter.
Das sah jemand anders der sagte: „Du dummer Mann, dein Sohn hat noch junge Beine, du verwöhnst dein Kind zu sehr, du solltest selbst auf dem Esel sitzen!“
So nahm der Mann das Kind runter und setzte sich auf den Esel und der Junge hielt den Strick und sie gingen weiter.
Ein anderer sah die drei und meinte zum Mann: „Du dummer Mann, wie kannst du nur so das Tier quälen, du solltest es auf Händen tragen!“
Er stieg ab, hiefte sich den Esel auf den Rücken und ging unter Schmerzen weiter.
Da kam eine Gruppe Kinder vorbei und lachte ihn aus, wie er nur so dumm sein könne um einen Esel zu tragen, das Tier hat doch Beine!


Es hängt immer davon ab wie wir uns entscheiden und wie wir reagieren. Wenn uns die Meinung der anderen wichtiger sein wird als unsere eigene Meinung und wir ohne zu überlegen diese einfach umsetzen werden, dann machen wir uns selbst zu einer Marionette die nie ihren eigenen Weg gehen wird. Es wird auch nie der richtige Weg sein, denn irgend Jemand wird auch diesen eingeschlagenen Weg kritisieren. So werden wir uns immer wieder anpassen wie ein Kamelion bloss, dass wir dadurch keinen positiven Nutzen für uns selbst erschaffen werden.

Damit will ich jetzt nicht sagen, dass du alles ignorieren solltest was andere sagen, das habe ich nicht gemeint. Reflektiere kurz und schaue in welcher Absicht Derjenige tatsächlich spricht und dann überlege, ob du dieser Kritik mehr Beachtung schenken willst, oder ob du sie einfach direkt in den gedanklichen Müll schmeißt und nichts davon an dich ran läßt.

Oft sind Kritiker wie Lehrer, du kannst die wirkliche Nachricht dahinter nur erkennen, wenn du die Kritik nicht an dich ran läßt sondern sie wie ein Außenstehender beschaust und dich fragst, wie dir diese Kritik dienen könnte. Wie gesagt, das funktioniert nur, wenn du dich nicht verletzt fühlst, sondern schaust was du an Wert für dich daraus ziehen kannst. Als kleines Beispiel aus meinem Leben:

Ich habe mal eine Anzeige geschalten und auf mein Angebot hingewiesen mit Preis zum Angebot. Ich wurde gleich von einigen kritisiert, wie ich nur so ein Angebot machen kann und dafür auch noch Geld verlangen… Diese Kritik habe ich nicht an mich ran gelassen, das war die Meinung der anderen, aber das waren Menschen die auch hätten meine Kunden sein können.

So habe ich überlegt, was könnte ich mit dieser Info machen um mein Produkt erfolgreicher zu vermarkten, aber weniger anfällig für Kritik zu sein. Ich veränderte also daraufhin den Text der Anzeige. Ab dem Zeitpunkt kam kaum noch Kritik und wenn dann einfach nur noch welche die nicht hilfreich war. Meine Verkäufe sind hoch gegangen und ich habe meinen Umsatz deutlich gesteigert.

Damit will ich dir sagen, dass Kritiker auch manchmal gute Lehrer sein können, wichtig ist nur dass du immer überlegst wie dir die Kritik dienen kann und sie nicht persönlich an dich ran läßt. Wenn du merkst die Kritik ist nur böswillig, oder weil Neid hoch kam oder sonstiges was dir nichts hilft, dann ist sie für dich wertlos und du solltest keine weitere Sekunde damit verschwenden dich damit auseinander zu setzen.

Niemand auf der Welt ist zu 100% wie du, denkt zu 100% wie du, hat Eigenschaften zu 100% wie du… Jeder ist anders und du bist super wie du bist!

Deshalb ist es notwendig, dass du selbst die Wahl triffst aus deiner tiefsten inneren Überzeugung, wie du deinen Weg gehen willst, wie du etwas umsetzt, wie du deine Kinder erziehst, welche Worte du verwendest, wie du dich kleidest… Denn das bist du. Du musst mit deinen Entscheidungen leben und sie vertreten können und wenn sie doch nicht passen, dann kannst du sie ändern und kannst dann damit glücklich sein, weil du sie getroffen hast.

Wenn jemand anders nur mit dir im Kontakt bleiben wird wenn du etwas bestimmtes verändern wirst, dann überlege ob diese Veränderung auch dir gut tut und zu dir passt. Wenn du dich damit unwohl fühlst, dann wähle du selbst zu bleiben und der Forderung nicht nachzugehen. Vielleicht verlierst du dann einen Menschen auf deinem Weg, aber du bleibst dir treu und nur das wird dich auf Dauer glücklich machen.

Genieße deinen Tag und dich
Eva

Warum Struktur & Ordnung für Scanner-Persönlichkeiten so wichtig sind

Viele vielbegabte Scanner Persönlichkeiten lieben Struktur und Ordnung, leider fällt es ihnen nicht so leicht diese zu erschaffen. Solltest Du Dich jetzt fragen was Scanner-Persönlichkeiten sind, möchte ich das ganz kurz erklären. Der Begriff Scanner Persönlichkeit wurde durch Barbara Sher bekannt. Barabara Sher beschreibt in Ihren Büchern: “ Du musst dich nicht entscheiden wenn du tausend Träume […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben